GirlGirl

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 09:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09:30 - 13:00 Uhr

1. Ausführung und Leistungsbeschreibung

Chemischreinigung oder Waschbehandlung werden sachgemäß und schonend ausgeführt. Die Chemischreinigung erfolgt nach der Begriffsbestimmung RAL 990A2, die eingesehen werden kann.

Die zweckmäßige Behandlung im Einzelfall bleibt unserem fachmännischen Ermessen überlassen.

2. Mängel am eingelieferten Reinigungsgut

Wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden, die durch die Beschaffenheit des eingelieferten Stücks verursacht werden und die wir nicht durch eine einfache, fachmännische Warenschau erkennen können (z. B. Schäden durch ungenügende Festigkeit des Gewebes und der Nähte, ungenügende Echtheit von Färbungen und Drucken, Einlaufen, Imprägnierungen, frühere unsachgemäße Behandlung, mitgelieferte Fremdkörper und andere verborgene Mängel), es sei denn es trifft uns ein Verschulden.

Dasselbe gilt für Reinigungsgut, das nicht oder nur begrenzt chemischreinigungsfähige oder waschbare Materialien enthält, soweit die Stücke nicht entsprechend gekennzeichnet sind oder wir dies durch einfache, fachmännische Warenschau nicht erkennen können.

3. Rücktritt

Ergibt sich trotz fachgemäßer Prüfung erst im Laufe einer sachgemäßen Bearbeitung, daß der Auftrag unausführbar ist, so können  wir vom Vertrag zurücktreten, es sei denn, daß der Auftraggeber einer möglichen Abänderung des Auftrages zustimmt. Bei Rücktritt vom Vertrag hat der Auftraggeber nur einen Anspruch auf kostenlose Rückgabe des Gegenstandes im jeweiligen Zustand.

4. Rückgabe

der Gegenstände erfolgt nur gegen Aushändigung der Auftragsbestätigung und Barzahlung ohne Abzug (dies bezieht sich nur auf die Selbstabholung). Wer die Auftragsbestätigung vorlegt, gilt als empfangsberechtigt, es sei denn, uns ist die mangelnde Empfangsberechtigung bekannt. Der Auftraggeber muß das Reinigungsgut innerhalb von 14 Tagen nach Fertigstellung abholen, zugesandte Bekleidungsstücke werden unmittelbar nach Fertigstellung automatisch an Sie versendet.  Erfolgt die Abholung nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Fertigstellung, so behalten wir uns vor zuzüglich zum Bearbeitungspreis eine Aufbewahrungspauschale von 1,50€ pro Tag zu erheben.

5. Beanstandungen - Mängel

Offensichtliche Mängel müssen unverzüglich nach Rückgabe, unter Vorlage der Quittung (Rechnung, Lieferschein) gerügt werden. Sie können nur innerhalb von längstens 1 Woche nach Erhalt des Kleidungsstückes berücksichtigt werden.

 

6. Haftung

Soweit wir  - gleich aus welchem Rechtsgrund- haften, kann nur Geldersatz verlangt werden. WIR HAFTEN in Höhe des Zeitwertes. Der Abschluß einer zusätzlichen Versicherung darüber hinaus ist möglichg. Die Konditionen hierzu sind abhängig vom Wert des Gegenstandes und werden zusätzlich zum Bearbeitungspreis erhoben.

 

7. Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit

Soweit wir Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben, bleiben die Rechte des Auftraggebers durch die vorstehenden Bestimmungen unberührt. Dasselbe gilt bei schriftlichen Einzelvereinbarungen.

 

8. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Aachen.

 


 

Alsdorfer Str. 3
Herzogenrath, 52146
Germany
Telefon +49-2406-5957